Erfolgreicher Jahresabschluss der Volleyballerinnen

Am 17.12. bestritten die Olsbrücker Volleyballdamen ihr letztes Spiel für das Jahr 2016. Zwar mit Heimvorteil, aber nur einer Auswechselspielerin trat der TuS dieses Heimspiel gegen die SG Steinwenden-Weilerbach II und den SC Mutterstadt III an.

Im ersten Spiel gegen die SG Steinwenden-Weilerbach II taten sich unsere TuS Volleyballerinnen deutlich schwer. Den ersten Satz bestimmte der TuS noch relativ klar mit 25:18 für sich. Im zweiten Satz wurde es wesentlich enger. Die gegnerische Mannschaft stand sehr gut und machte es dem Heimteam schwer zu punkten. Hauptsächlich durch einige gute Aufgaben gelang es dem TuS doch noch, den Satz für sich zu entscheiden (27:25). Im dritten Satz behauptete sich die SG Steinwenden-Weilerbach II und gewann diesen verdient mit 25:21. Die Olsbrückerinnen wollten sich diesen Heimsieg jedoch nicht nehmen lassen und gaben im nächsten Satz noch einmal ihr Bestes. Der Satz ging mit 25:19 an den TuS und das Spiel endete mit einem nervenaufreibenden 3:1 für die Heimmannschaft.

Die zweite Begegnung dieses Spieltages gestaltete sich deutlich unspektakulärer. Die Gäste aus Mutterstadt hatten große Probleme mit der Annahme der Angaben ihrer Gegner und verschenkten so viele Punkte. Den TuS-Mädels gelangen die Angriffe in diesem Spiel deutlich besser, da sie auch mehr Freiräume dafür hatten. Die Abwehr und Sicherung stand ebenfalls sehr gut und der TuS konnte das Spiel mit 3:0 für sich behaupten (25:7 ; 25:6 ; 25:8).

So endet das Jahr – mit zwei Siegen – sehr erfolgreich für unsere Volleyballdamen. Das ist nicht zuletzt auch den Zuschauern zu verdanken. Die erschienen vor allem an diesem letzten Spieltag wieder sehr zahlreich und gaben alles, um ihre Mannschaft lautstark zu unterstützen. Die Mannschaft bedankt sich, dass ihr immer dabei seid! Weiter geht’s bei den Volleyballdamen bereits am 14.01.17 in Ludwigshafen. Wir freuen uns auf euch!

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner