TUS Olsbrücken beim Autofreien Lautertal dabei

logo_autofreies_lautertal_halbAm Sonntag, 2. August wird das Lautertal zwischen Kaiserslautern und Lauterecken zur autofreien Strecke für Fahrradfahrer und Skater für jedermann. Auch der TUS Olsbrücken ist beim Erlebnistag „Autofreies Lautertal“ dabei – wie immer auf dem Platz vor der Schule.Die reizvolle Strecke (B270) im Lautertal wird an diesem Tag von 9.00 bis 19.00 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt und steht damit allen Radlern, Skatern und Wanderern zur Verfügung. Entsprechende Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

Das kulinarische Angebot des TUS ist wie immer reichhaltig: von Kaltgetränken über Gegrilltes bis hin zu den beliebten Obstbechern. Neu ist in diesem Jahr das Angebot von Kaffee und Kuchen. Außerdem sorgt DJ Franz für musikalische Unterhaltung.

Mehr als 50 Vereine, Institutionen, Orts- und Verbandsgemeinden sorgen für ein buntes, erlebnisreiches, kulinarisches, musikalisches, geselliges und fröhliches Programm für Groß und Klein.

Besonders komfortabel ist die Möglichkeit, nach einem erlebnisreichen Radeltag mit den Rädern in die parallel verlaufende Lautertalbahn zu steigen und bequem an den Ausgangspunkt zurück zu fahren. Die Züge pendeln regelmäßig zwischen Kaiserslautern und Lauterecken und an diesem Tag helfen engagierte Zugbegleiter gerne beim Ein- und Ausladen der Fahrräder.