Drei wichtige Punkte gegen Wiesenthalerhof II geholt

von | 29. August 2021

Beim heutigen dritten Spieltag empfing der Tus Olsbrücken die zweite Mannschaft vom Wiesenthalerhof. Am Ende entschied der TuS das spannende Spiel auf Augenhöhe mit 4:3 für sich. Torschützen waren Julian Bollenbacher (6. und 11. Minute), Nuno Loureiro per Foulelfmeter (60. Minute) und Sven Bauer (82.  Minute). 

Der TuS ist stark gestartet und zeigte früh, dass man dieses Heimspiel gerne gewinnen möchte. Die Gäste schienen überrascht und der TuS ging früh mit einem Doppelpack durch Julian Bollenbacher in Führung. Das Spiel schien entschieden zu sein. Die Gäste erholten sich aber schnell und glichen innerhalb kurzer Zeit durch zwei Tore aus. Das Spiel war wieder offen, unsere Jungs schienen beeindruckt durch den Ausgleich und die Zuschauer mussten das eine oder andere Mal zittern. Dann ging es endlich in die Pause. 

Die Kabinenansprache muss deutlich gewesen sein, denn die zweite Halbzeit beginnt mit einigen guten Chancen unserer Jungs, aber auch die Gäste kommen immer mal wieder vors Tor. In der 60. Minute entscheidet der Unparteiische auf Foulelfmeter, den Nuno Loureiro  verwertet. Der TuS ist wieder in Führung, verspielt diese aber durch eine Unaufmerksamkeit der Abwehr und das entsprechende Gegentor. 

Neuzugang Sven Bauer nutzte in der Schlussphase einen Abpraller von Markus Wernersbach, um die Blau-Weißen zum glücklichen Sieg zu führen. 

Glückwunsch, Jungs! Gekämpft und gewonnen. Das wollen wir auch beim nächsten Spiel am 5. September ab 15:15 Uhr gegen den SC Siegelbach sehen. Im Bitburg Kreispokal gehts bereits am Mittwoch, 1. September ab 19:00 Uhr auf heimischen Rasen gegen die SG Niederkirchen/Mohrbach/Heiligenmoschel. Wir hoffen wieder auf zahlreiche Zuschauer und Fans. 

Sommerfest 2024

Danke an unsere Sponsoren

Ergebnisse unserer Aktiven

Ähnliche Beiträge: