Gegen Erlenbach einen Punkt geholt – 1:1 unentschieden

von | 24. April 2022

Im nächsten Spiel der Aufstiegsrunde war der TuS beim FC Erlenbach zu Gast. Gegen den Tabellennachbarn hat der TuS schon hoch gewonnen, aber ebenso hoch verloren. Insofern  ist das heutige 1:1 Unentschieden ein gewonnener Punkt für unsere Mannschaft. Das Tor für den TuS schoss Markus Wernersbach in der 11. Minute. 

Das Spiel versprach Spannung. Dass hier zwei gleichwertige Gegner auf dem Platz standen, merkte man der Partie von Beginn an. Der TuS macht früh Druck und wird bereits in der 11. Minute mit dem 1:0 durch Spielertrainer Markus Wernersbach belohnt. Weitere Chancen folgten, wobei auch Erlenbach vors Tor kam und unseren Keeper Artur Miletic prüfte. 

In der zweiten Halbzeit kamen die Erlenbacher stärker aus der Kabine. Doch zunächst hatten die Olsbrücker Pech – der Erlenbacher Keeper klärte auf der Linie. In der 54. Minute glichen die Erlenbacher aus.  Ab da an kamen unsere Jungs kaum mehr aus der eigenen Hälfte heraus und wehrten noch einige Chancen der Gastgeber ab. Die letzten zehn Minuten gehörten dann nochmal dem TuS, allerdings wollte der Ball nicht ins Tor. 

So endet die Partie verdient mit einem Unentschieden. 

Für gute Stimmung am Spielfeldrand sorgten die mitgereisten Fans, darunter die Straußjugend des TuS Olsbrücken. Danke an Euch! Macht weiter so viel Stimmung, auch wenns mal auf dem Platz nicht so rund läuft!

Sommerfest 2024

Danke an unsere Sponsoren

Ergebnisse unserer Aktiven

Ähnliche Beiträge: