Spannendes Remis gegen Erlenbach

von | 15. Mai 2022

Zum letzten Heimspiel in dieser Saison kamen die Erlenbacher nach Olsbrücken. Grad mal einen Punkt trennen die zwei Kontrahenten voneinander, wobei Erlenbach die bessere Platzierung innehat. Das Spiel versprach Spannung. Am Ende trennten sich beide Mannschaften unentschieden 4:4. Für den TuS Olsbrücken trafen Kevin Schwehm, Markus Wernersbach, Johannes Weyrich und nochmal Markus Wernersbach.

Den Zuschauern des letzten Heimspieles bot die Straußjugend ein kleines Highlight: Sie tauchten noch vor Beginn den Rasenplatz kurz in blau-weißen Rauch. Das sollte die Mannschaft anfeuern, das Spiel heute zu gewinnen. 

In Führung gingen aber zunächst die Erlenbacher. Der TuS zeigte sich nicht geschockt und glich drei Minuten später durch Kevin Schwehm aus. Zwei gleichwertige Gegner schenkten sich nichts. Aber es sind die Erlenbacher, die mit einer 2:1-Führung in die Halbzeitpause gehen.

Mit diesem Zwischenergebnis kann der TuS nicht zufrieden sein. Nach einer Halbzeitansprache gehen unsere Jungs motiviert auf den Platz, kassieren aber wieder einen Gegentreffer. Beide Mannschaften lassen einige hochkarätige Chancen liegen oder haben Glück vor dem eigenen Tor. Für die Anschlusstreffer beim TuS sorgen Johannes Weyrich und Markus Wernersbach. 

Mit der letzten Aktion des Spiels glich Spielertrainer Markus Wernersbach durch einen direkten Ball aufs Tor aus. Damit ging eine spannende und teilweise hart geführte Partie ausgeglichen zu Ende. 

 

Sommerfest 2024

Danke an unsere Sponsoren

Ergebnisse unserer Aktiven

Ähnliche Beiträge: