Benefizlauf am 31. Mai

Im gesamten Lautertal hieß es die letzten Wochen: „Laufen für einen guten Zweck!“ Andreas Hesch aus Katzweiler suchte für 42 Marathonläufe Organisatoren und Mitläufer, die seine Aktion für das Kinderhospiz in Kaiserslautern unterstützen. Auch der TuS Olsbrücken beteiligte sich am 31. Mai am Benefizmarathon.

Dem Aufruf des Vereins sind im Laufe des Tages auch ca. 100 Läufer gefolgt. Sowohl Andreas Hesch als auch der Verein zeigten sich zufrieden mit der Resonanz auf den Aufruf. Trotz Feiertag und vorhergesagtem schlechten Wetter kamen die Sportlerinnen und Sportler nicht nur aus Olsbrücken zum Lauf.

Der Verein hat sich für das Event auch etwas ausgedacht: Für die Kinder gab es in der Turnhalle eine betreute Hüpfburg sowie Kinderspiele. Aus der Küche gab es ein sportlergerechtes Essen sowie Kaffee und Kuchen, so dass der Verein den Läufererlös noch mit einer eigenen Spende aufstocken konnte.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle, die durch Kuchenspende, Startergeld oder auch nur Unterstützung beim Auf- und Abbau zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Schön, dass sich der Aufwand für den Verein und die Spendenaktion gelohnt hat.