Vorbereitungswoche Nummer 2

Am vergangenen Dienstag, den 11.07.2017 starteten unsere Aktiven Herren in die zweite Vorbereitungswoche. In dieser Woche standen insgesamt 4 Trainingseinheiten plus zwei Testspiele auf dem Programm. Am Ende der Woche wollten Krauß und Schneider, dass alle ihre Grundausdauer erlangen und die Schnelligkeitsausdauer ausgebaut wird.

Daher stand dienstags ein etwas längerer Waldlauf von ca. 11 km auf dem Programm. Dabei zogen alle Spieler sehr gut mit. Jeder ging an seine Grenzen. Nach dem Waldlauf stand ein kleiner Pass- und Dribbelparcour auf dem Plan.

Bereits donnerstags empfing man die Jungs zur zweiten Einheit. Dabei veranstaltete man einen Waldlauf in Richtung Schallodenbach und absolvierte dort eine Einheit mit Ball. Anschließend fuhr man mit den PKW´s wieder nach Olsbrücken. In Olsbrücken wählte man in einer gesonderten Sitzung einzelne Personalien wie Kapitän oder Mannschaftsrat.

Einen Tag später stand die Schnelligkeitsausdauer auf dem Programm. Auf dem Rasenplatz in Schallodenbach zogen die Jungs einen Sprint um den anderen und versuchten alles aus sich herauszuholen. Abgeschlossen wurde die Einheit mit verschiedenen Spielformen. Zum Abschluss stand ein Mannschaftsabend im Planet Bowling auf dem Vorbereitungsplan.

Wieder einen Tag später ging es für unsere Mannen an den Bornweg. Bei einer Steigung von 19% sprinteten die aktiven Herren knapp eine Stunde lang den altbekannten Hügel hoch. Gepaart mit ein paar einzelnen Übungen wurde auch dieses Programm von jedermann hochkonzentriert durchgeführt. Anschließend absolvierte man Passübungen auf dem Sportgelände in Olsbrücken.

Am Sonntag, den 16.07.2017 standen zwei Testspiele auf dem Plan. Um 14:00 Uhr startete unsere Reserve gegen die SpVgg Schwedelbachh II. Die Mannschaft zeigte eine gute Leistung, musste sich leider mit 1:2 geschlagen geben. Man spürte jedermann die Strapazen der Einheiten zuvor an. Torschütze: Alexander Bader. Auch die erste Mannschaft spielte in Schwedelbach gegen die SpVgg Schwedelbach I. Ohne einige Spieler stand unseren Trainern Krauß und Schneider dennoch eine schlagkräftige Truppe zur Verfügung. Jedoch musste man sich auch hier mit 2:5 geschlagen geben. Torschützen: Niko Schneck und Benjamin Krauß. Es zeigte sich mal wieder, dass eine weitere Baustelle zu bearbeiten ist. Die Grundlagenausdauer hat jeder erreicht, sodass ein Spiel über 90 Min. mit Vollgas absolviert werden kann. Jedoch zeigte sich bei den fünf Gegentreffern viele Schwachstellen in unserer Abwehrarbeit. Dies heißt, dass man in den kommenden Einheiten schauen muss, dass Abwehrverhalten des gesamten Teams zu optimieren.

Abgerundet wurde die zweite Trainingswoche mit einem gemütlichen Abendessen mit Spielerfrauen im Gourmet-Palast.

Im Großen und Ganzen sind unsere Trainer zufrieden mit der zweiten Woche. Das Ziel die Grundausdauer zu optimieren wurde erreicht. Jeder warf alles in die Waagschale. Das Testspiel zeigte Defizite im taktischen Bereich, welche nun aufgearbeitet werden müssen, um zum Saisonstart am 13.08.2017 auf den Punkt genau gut vorbereitet zu sein.

Vorschau:

Dienstag, 18.07. um 19:15 Uhr Training in Olsbrücken

Donnerstag, 20.07. um 19:15 Uhr Training in Olsbrücken

Samstag, 22.07. um 16:30 Uhr Spiel in Olsbrücken: TuS Olsbrücken – TuS Erfenbach I

Sonntag, 23.07. um 15:00 Uhr Spiel in Olsbrücken: TuS Olsbrücken – FSV Krickenbach

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner