Pflichtaufgabe erfüllt: 1:4 im Pokal gegen Mehlbach

von | 15. August 2019

Der Tus Olsbrücken ist in der ersten Runde des Bitburger Kreispokals erwartungsgemäß weitergekommen. In einer eher einseitigen Partie gewinnen unsere Jungs solide mit 4:1. Bei einer besseren Chancenauswertung hätte das Ergebnis auch höher ausfallen können. 

Bereits in der 3. Minute schlug Nuno Loureiro zu: Tobias Walz legt den Ball quer, Paul Remler lässt ihn durch auf den Fuß des Torschützen zum frühen 1:0. Drei Minuten später trifft der Neuling erneut. Sichtlich geschockt fand Mehlbach nicht zu seinem Spiel. In der Folge erzielte Florian Wiehn in der 38. Minute das 3:0 durch einen Schuss aus gut 25 Metern in den Winkel. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

In der zweiten Halbzeit schaltete der TuS einen Gang zurück, kam aber dennoch zu zahlreichen Chancen. So traf in der 59. Minute Carsten Haas mit einem Schuss ins lange Eck zum 4:0. In der Schlussphase kam Mehlbach doch noch zu einem Ehrentreffer. 

Diesen zweiten Sieg innerhalb weniger Tage gibt unseren Jungs Auftrieb für das kommende Spiel gegen den SV Otterberg II am kommenden Sonntag ab 13:15 Uhr in Otterberg. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer!

Sommerfest 2024

Danke an unsere Sponsoren

Ergebnisse unserer Aktiven

Ähnliche Beiträge: