Pokalaus in der zweiten Runde

Am Mittwoch, 1. September 2021 hatte der TuS die SG Niederkirchen/Mohrbach/Heiligenmoschel im Bitburger Kreispokal zu Gast. Keine leichte Aufgabe, handelte es sich doch hierbei um eine höherklassige Mannschaft. Und am Ende erwiesen diese sich als zu schwer für unsere Aktiven. Der TuS  verliert 1:5. Das Tor für den TuS schoss Julian Bollenbacher per Foulelfmeter in der 1. Halbzeit. 

So ein Pokalfight ist immer was Besonderes, so auch an diesem Mittwoch Abend. Unsere Jungs hatten einen höherklassigen Gegner zu Gast, aber auch den unbedingten Willen, das Spiel nicht zu verlieren.

In der ersten Halbzeit hielt der TuS gut dagegen. Es war ein schnelles Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Die SG ging in Führung, der TuS glich Mitte der 1. Halbzeit per Foulelfmeter aus. Mit diesem Unentschieden ging es in die Kabine.

In der 2. Halbzeit wurde die Überlegenheit der SG spürbar. Obwohl in Unterzahl – der Schiri stellte zu Beginn der 1. Halbzeit einen Spieler der Gäste vom Platz – drückten die Gäste und hatten nun auch mehr Torchancen. Die 2:1 Führung geht damit in Ordnung. Durch einen Foulelfmeter erhöhen die Gäste kurze Zeit später auf 3:1. Das Spiel schien gelaufen, aber unsere Jungs haben nicht aufgegeben, kommen vors Tor, scheitern aber an der gut spielenden Hintermannschaft des Gegners. Nach einem Konter fällt das 4:1 für die Gäste, in den Schlussminuten noch das 5:1.

Der TuS verliert damit gegen eine überlegene Mannschaft, hat sich aber zu keiner Zeit aufgegeben. Am Ende ist das Ergebnis vielleicht ein wenig zu hoch, aber es widerspiegelt doch den Klassenunterschied.

Abhaken, Jungs! Ihr habt toll gespielt und Euch nicht aufgegeben. Diesen unbedingten Willen zeigt Ihr bitte am Sonntag ab 15:15 Uhr in Siegelbach. Auf gehts, blau/weiß!

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner