Last-Minute-Niederlage in Hochspeyer

von | 03. Oktober 2018

Quasi mit dem Abpfiff hat der Tus Olsbrücken sein Auswärtsspiel gegen Grün-Weiß Hochspeyer verloren. Dabei hatte die Partie ausgeglichen angefangen. Nach einer torlosen ersten Halbzeit mit zwei Lattentreffern gingen die Olsbrücker durch Michael Walter in der 51. Minute in Führung. Der Ausgleich kam direkt, bevor Ulrich Sauerbaum einen Elfmeter zum 2:1 verwandelte. Danach kamen die Hochspeyerer immer besser ins Spiel, glichen kurz vor Ende der Partie aus und machten in der Nachspielzeit durch einen Freistoß das Siegtor. 

Der ausführliche Spielbericht folgt. Hier gibts schon mal die Bilder. 

Sommerfest 2024

Danke an unsere Sponsoren

Ergebnisse unserer Aktiven

Ähnliche Beiträge: