Keine Chance gegen den FC Erlenbach

von | 10. Oktober 2021

Mit einer stark dezimierten Mannschaft ging es heute zum FC Erlenbach. Die Gastgeber rangieren weit vorne in der Tabelle und wollten es unseren Jungs heute nicht leicht machen. Am Ende musste unser Keeper fünfmal hinter sich fassen. Den Ehrentreffer erzielte Kevin Schwehm in der Nachspielzeit per Foulelfmeter. 

Das heutige Auswärtsspiel führte unsere TuS nach Erlenbach. Mit im Gepäck hatte die Mannschaft eine Menge Sorgen, denn viele Spieler fehlten aufgrund von Krankheit, Verletzungen oder wegen einer Rotsperre. Dennoch wollte man dem derzeitigen Tabellenzweiten heute auf Augenhöhe begegnen. Das gelang auch phasenweise, allerdings war die spielerische Überlegenheit der Gastgeber deutlich. Mitte der ersten Halbzeit fiel dann das erste Tor und trotz zahlreicher Chancen der Olsbrücken erhöhten die Gastgeber vor der Pause auf 2:0.

Nach dem Wiederanpfiff zeigte sich das gleiche Bild: Der TuS kämpfte sich immer wieder vors Tor, konnte die zahlreichen Chancen allerdings nicht verwandeln. Die Gastgeber nutzten ihre besser und netzten noch drei weitere Male ein. In der Nachspielzeit – das grantige Spiel war geprägt durch einige Verletzungspausen –  erzielte Kevin Schwehm den Ehrentreffer der Olsbrücker. 

Wir wünschen den Kranken und Verletzten schnelle Genesung, denn wir brauchen Euch schnell wieder auf dem Platz!

Sommerfest 2024

Danke an unsere Sponsoren

Ergebnisse unserer Aktiven

Ähnliche Beiträge: