5:5 gegen Otterberg 2

Am vergangenen Sonntag war die Reserve des SV Otterberg zu Gast in Olsbrücken. Für die zahlreichen Zuschauer wurde einiges geboten. Nach einer zwischenzeitigen Führung wurde es spannend. Am Ende war es ein gerechtes Unentschieden zweier spielstarker Mannschaften.

Schon im Vorfeld zu diesem spannenden Spiel wurden zwei gleich starke Mannschaften erwartet. Und diese Erwartung wurde bestätigt. Bereits nach einer Minute gingen die Gäste in Führung. Völlig ungerührt kämpften unsere Jungs und erzielten durch Julian Bollenbacher den Ausgleich. Doch kurz vor der Pause trafen erneut die Otterberger. 

Nach der Pause kamen unsere Jungs deutlich besser aus der Kabine. Zwei Treffer durch Christian Drumm und einer durch Paul Remmler brachten unsere Jungs wieder in Führung zum 4:2. Die Otterberger erholten sich von dem Schock und trafen ihrerseits dreimal. Den Last-Minute-Ausgleich schaffte Markus Wernersbach in der Nachspielzeit. 

Am kommenden Sonntag haben wir wieder ein Heimspiel, diesmal gegen den FC Shqiponia. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer.