Enttäuschendes Unentschieden in Mölschbach

Das letzte Spiel dieser Saison führte unsere TuS nach Mölschbach. Mit einem Sieg hätte sich unsere Mannschaft den Relegationsplatz zum Aufstieg sichern können. Dementsprechend motiviert sind die Spieler um Markus Wernersbach und Christian Drumm in das heutige Spiel gegangen. Zunächst lief auch alles nach Plan. Julian Bollenbacher netzte in der 33. Minute zur Führung ein. Noch vor der Halbzeitpause gelang den Mölschbachern der Ausgleich. 

In der zweiten Halbzeit konnten unsere Jungs noch so manchen Nadelstich setzen, allerdings scheiterten sie eins ums andere Mal am Keeper, am Pfosten oder an der eigenen Ungenauigkeit. Damit ging ein sehr emotionales Spiel mit einem 1:1 unentschieden zu Ende. Trotz kräftiger Unterstützung der Olsbrücker Fans war nicht mehr drin im Spiel. 

Nun bleibt nur noch eine theoretische Chance auf den zweiten Platz in der Tabelle. Mit diesem Tabellenplatz hat die Mannschaft aber ihr Ziel für diese Saison erreicht. Gratulation und danke, an die zahlreichen Unterstützer!

IMG_8006

Bild 1 von 55

Auch gegen SG Otterberg/Otterbach II souverän gewonnen

Das letzte Heimspiel absolvierte unser TuS am vergangenen Sonntag. Zu Gast war die Reserve der SG Otterberg/Otterbach II. Unsere Mannschaft ist nach vier Spielen ungeschlagen und steht mit an der Tabellenspitze. Auch gegen die Gäste gewann unsere TuS souverän mit 6:0. Torschützen waren Christian Drumm (4. Min.), Markus Wernersbach (14. Min.), Kevin Schwehm (36. Min.), Julian Bollenbacher (48. Min.), Johannes Closset (67 Min.) und Timm Ritterböck (85. Min.).

Foto-12.05.24-14-26-36

Bild 1 von 43

Am Sonntag, 19. Mai steht das vorerst letzte Rundenspiel an. Los gehts um 15 Uhr in Mölschbach. Wir haben die große Chance, in die Relegation zu kommen – je nachdem, wie die Ergebnisse der anderen Spiele sind. Es wird eine spannende Sache. Daher freuen wir uns auf zahlreiche Unterstützung von unseren Fans, die unsere Mannschaft anfeuern werden. 

Wichtiger Sieg gegen die TSG Kaiserslautern II

Das Punktspiel gegen die Zweite der TSG Kaiserslautern wurde auf den Dienstag, 7. Mai vorverlegt.  Zahlreiche Fans kamen, um das spannende Spiel zu verfolgen und unsere Mannschaft kräftig zu unterstützen. Immerhin geht es um wichtige Punkte im Kampf um einen möglichen Aufstieg. Und die Zuschauer wurden nicht enttäuscht – unsere TuS siegte in einem hart umkämpften Spiel gegen einen stark aufspielenden Gegner mit 3:0. Torschützen waren Julian Bollenbacher (44. und 66. Min.) und Niklas Gödtel | (84. Min.) .

Das nächste Spiel am Sonntag gegen die SG Otterbach/Otterberg beginnt bereits um 14 Uhr auf heimischen Rasen. Es geht um was!

Foto-07.05.24-18-42-06

Bild 1 von 85

Ungefährdeter 7:0-Sieg gegen Fatihspor

Für das heutige Spiel ging es nach Kaiserslautern zu Fatihspor. Die Gastgeber stehen abgeschlagen am Ende der Tabelle. Daher war nichts anderes als ein Sieg Pflicht. Torschützen waren Pascal Janzen (6. Min.), Niklas Gödel (18. Min.), Christian Drumm (34. Min. durch einen sehenswerten Kopfball, und 55. Min.), Markus Wernersbach (48. Min.), Julian Bollenbacher (52. Min.) und Johannes Weyrich (84. Min.).

Fatihspor stand kurz nach Anpfiff verletzungsbedingt nur noch zu Zehnt auf dem Platz. Unsere Jungs ließen zu keiner Zeit Zweifel am heutigen Sieg und gingen bereits nach 6 Minuten in Front. Die Gastgeber mühten sich redlich, kamen aber kaum zum Zug. Mit 0:3 ing es in die Pause. 

Auch in der zweiten Halbzeit demonstrierte der TuS Olsbrücken seine Überlegenheit und traf noch vier Mal. Unser Keeper Jonathan Michalik wurde selten geprüft. In der 75. Minute hielt er wieder einen Elfmeter und hielt somit heute die Null. 

Mit diesem ungefährdeten 7:0-Sieg kommt unsere Mannschaft seinem Saisonziel ein Stückchen näher. 

Am Dienstag, 7. Mai geht es weiter mit der Partie gegen die TSG Kaiserslautern. Anpfiff ist um 19 Uhr in Olsbrücken. Wir freuen uns wieder auf zahlreiche Unterstützer.

IMG_7006

Bild 1 von 65

Wichtige Punkte im Aufstiegskampf gesichert – 2:1 gegen Katzweiler II

Mit einem Sieg beim heutigen Derby gegen die zweite Mannschaft des SV Katzweiler könnte unsere TuS den Anschluss an die Tabellenspitze halten. Nachdem das letzte Spiel gegen Erlenbach so unglücklich verloren wurde, wollte unsere Mannschaft heute unbedingte Wiedergutmachung – mit Erfolg! Am Ende schickten unsere Jungs die Gäste mit einem 2:1-Heimsieg zurück nach Katzweiler. Torschützen waren Christian Drumm und Markus Wernersbach.

image001

Bild 1 von 48

Zu Gast sind unsere Aktiven nächsten Sonntag beim VfL Kaiserslautern.

Spitzenspiel entscheidet Erlenbach knapp für sich

Heute kam es zum “Spitzenspiel am Matzenberg”, denn unsere aktive Mannschaft als aktuell Drittplatzierter war beim Tabellenersten FC Erlenbach zu Gast. Das Hinspiel in Olsbrücken war eine sehr umkämpfte Partie, welche man leider denkbar knapp verlor. Auch heute entschied Erlenbach die Partie wieder knapp für sich. Am Ende hieß es 2:1 – trotz zahlreicher Chancen und viel Kampfgeist unserer Jungs. Den Treffer für die TuS erzielte Kevin Schwehm per Foulelfmeter. 

IMG_5954

Bild 1 von 50

Kommenden Sonntag spielen unsere Aktiven zu Hause gegen SV Katzweiler II. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer!